Pressezentrum

Hier werden Sie informiert!
In unserem Pressezentrum stellen wir Ihnen eine breite Auswahl an aktuellen und archivierten Meldungen und Veranstaltungsterminen sowie weiteres Informationsmaterial über die Stiftung SeeYou zur Verfügung.


Pressemitteilung des Kinderkrankenhauses Wilhelmstift

Hamburg, 07.08.2020 - Die Stiftung SeeYou des Katholischen Kinderkrankenhauses Wilhelmstift berät Geburtskliniken, Praxen und Kommunen sowie Jugendhilfeeinrichtungen bei der Einführung des Programms Babylotse. 2007 in Hamburg initiiert gibt es das für Familien kostenlose und freiwillige Angebot mittlerweile in acht Bundesländern an über 60 Standorten mit insgesamt 108.351 Geburten jährlich. In diesem Jahr sind bereits zwei weitere Kliniken in Osnabrück hinzugekommen, sieben weitere Standorte in der Planung. >mehr


Hoffnung, Hightech, Glück

Ein Beitrag in Eltern 07/2020 (S. 78-85) über Frühchen, die Herausforderung für Eltern und die Neonatologie unseres Kinderkrankenhauses Wilhelmstift


Mehr Unterstützung für Schwangere

Vechta, 17. März 2020 - SeeYou Geschäftsführer Dr. Sönke Siefert sprach im Rahmen des Caritas-Fachtages "Lotsendienste in den frühen Hilfen - ein Gewinn für alle" über die unverzichtbare Arbeit der Babylotsen. "Gerade in dieser Situation rund um Schwangerschaft und Geburt ist ein Angebot der Babylotsen mit ihrer niedrigschwelligen psychosozialen Hilfestellung sehr wichtig", so Dr. Siefert. 

Lesen Sie den Bericht auf NWZONLINE.DE


Lotsendienste in der Schwangerschaft und rund um die Geburt

Erfahren Sie mehr über die Arbeit der Stiftung SeeYou, das Programm Babylotse und die Studie Kid-Protekt im Interview mit Dr. Sönke Siefert und Nicolas Hausstedt (Quelle: gpk Gesellschaftspolitische Kommentare, Sonderausgabe 2/2020)


Deutscher Kinderschutzbund, Bezirksverband Frankfurt erhält SeeYou Kooperationspreis

Hamburg, 30. Januar 2020 – Im Rahmen des Kindergesundheitspolitischen Neujahrsempfangs des Kinderkrankenhaus Wilhelmstift würdigt Dr. Sönke Siefert, Geschäftsführer der Stiftung SeeYou Familienorientierte Nachsorge Hamburg, die Verdienste des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB), Bezirksverband Frankfurt, durch die Verleihung des SeeYou Kooperationspreises. Als Träger der Frankfurter Babylotsen trägt der Kinderschutzbund seit Jahren zur bundesweiten Verbreitung des Programms und seiner quali-tativen Weiterentwicklung bei und unterstützt damit die Vision von SeeYou – alle Kinder sollen die gleichen Startchancen erhalten, unabhängig von Wohnort, Herkunft oder Lebensumständen. >mehr


Lotsendienste in aller (politischer) Munde - ein Kommentar des BAG Vorstands

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft will es, die Gesundheitsminister-Konferenz (GMK) will es, die Jugend-Familienminister-Konferenz (JFMK) will es und die Bundesfamilienministerin will es auch. Die Familien sowieso und wir von der BAG Gesundheit & Frühe Hilfen auch. Die Rede ist von Lotsendiensten in Geburtskliniken und Arztpraxen. Mehr>


Babylotsen starten in Hannover

In den beiden Geburtskliniken der Diakovere (Friederikenstift und Henriettenstift)  in Hannover kümmern sich seit Juni zwei Babylotsen um Fragen und Sorgen von werdenden und frisch gebackenen Müttern: Silvia Vihs und Ann-Kathrin Otte wurden bei SeeYou dafür geschult, eine mögliche Überlastung der Eltern, aber auch fehlende Informationen zu erkennen und entsprechend zu handeln. mehr>



Feierstunde zur Gründung des Qualitätsverbund Babylotse e.V.

Senatorin Cornelia Prüfer-Storcks würdigt Engagement für aktiven Kinderschutz

Hamburg, 20. März 2019 – Anlässlich der Gründung des Qualitätsverbund Babylotse e.V. im Marienkrankenhaus Hamburg würdigt Cornelia Prüfer-Storcks, Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz, das Engagement der acht Gründungsmitglieder für teilweise jahrzehntelangen präventiven Kinderschutz. mehr>


Aktuelles

Lesen Sie aktuelle Nachrichten bei SeeYou, der Sozialmedizinischen Nachsorge und den Babylotsen in unserem Newsletter 1/2020

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.

 

 

 


Von Fall zu Fall 2019

Zehn Fälle, die immer wieder so oder in Variationen rund um das Thema Geburt und Beratungsbedarf vorkommen.



Hintergrundinfos
Hier erhalten Sie alle Informationen über die Stiftung SeeYou, das Programm Babylotse, die sozialmedizinische Nachsorge und das Geschwisterkindprogramm Ich Auch.
weiter »

 

Bildmaterial
Hier kommen Sie zu unseren Fotos, Logos und Bildern zum kostenlosen Download.
weiter »

 

Berichterstattung
Hier erhalten Sie eine Auswahl von Beiträgen der letzten Jahre.
weiter »

 

 

Kontakt

(c) Pixabay

Wenn Sie an Presseinformationen interessiert sind, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf. Bitte schreiben Sie eine E-Mail an:

Anika Firus
Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
a.firusdon't want spam(at)seeyou-hamburg.de


Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter
Telefon 0171 / 414 22 77 zur Verfügung.