Einladung zur digitalen Veranstaltung am 30. November 2021

12:00 - 13:15 Uhr

KID-PROTEKT: Neue Versorgungsform für Familien wirkt!

Ergebnisse des Innovationsfondsprojekts

Mit dem in Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein durchgeführten Projekt wurden über 9.000 Familien erreicht. Die begleitende Wirksamkeitsstudie vergleicht eine neue Form der psychosozialen Grundversorgung in Frauenarztpraxen, Kinder- und Jugendarztpraxen mit der Regelversorgung. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Evaluationsergebnisse und deren Bedeutung für Familien in belastenden Lebenslagen. 

Programm

Begrüßung durch PD Dr. Birgit Wulff, Vizepräsidentin Ärztekammer Hamburg

Vorstellung der Evaluationsergebnisse durch Nikola Nitzschke, Projektleitung KID-PROTEKT

Diskutieren Sie Ihre Fragen mit unseren Gästen auf dem Podium:

  • PD Dr. Silke Pawils, Evaluationsleitung KID-PROTEKT, Universitätstklinikum Hamburg-Eppendorf
  • Dr. Stefanie Schultze-Mosgau, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Hamburg
  • Tanja Hiort, Praxismanagerin in einer Facharztpraxis für Kinder- und Jugendmedizin, Seevetal
  • und einer Nutzerin des Angebots

Mit Grußworten von Matthias Mohrmann, Vorstandsmitglied AOK Rheinland/Hamburg, und Mechthild Paul, Nationales Zentrum Frühe Hilfen

Es moderiert: Dr. Sönke Siefert, Geschäftsführer Stiftung SeeYou

Wir freuen uns auf Sie!


Wir bitten Sie um Anmeldung bis zum 22. November an: kid-protekt@seeyou-hamburg.de. Die Einwahldaten zur Veranstaltung lassen wir Ihnen eine Woche vorab per E-Mail zukommen.


 

gefördert durch:

Förderkennzeichen 01NVF17027

Nikola Nitzschke
Projektleitung KID-PROTEKT

Nikola Nitzschke

Vanessa Vives
Presseanfragen

Vanessa Vives