Diabetesnachsorge

Diabetes mellitus ist eine häufige chronische Erkrankung im Kindesalter. Im Katholischen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift werden seit vielen Jahren besonders viele Kinder mit dieser Erkrankung behandelt. Sowohl im stationären wie auch im ambulanten Bereich steht ein kompetentes Team zur Betreuung der Kinder und ihrer Familien zur Verfügung.

Mit der Diabetesnachsorge nach dem Modell Bunter Kreis kann SeeYou den Betroffenen auch im häuslichen Umfeld bei der Bewältigung ihrer schwierigen Situation helfen und Patient und Eltern bei der Integration der Erkrankung in den Alltag unterstützen - bis das Leben wieder gelingt.

 



Aufgaben und Inhalte:

  • Evaluation der Ressourcen und des Hilfebedarfs der Familie
  • Vernetzung
  • Informationsvermittlung und Anleitung
  • Stärkung der Selbstversorgungskompetenz
  • Akzeptanz der Erkrankung, Reintegration in das soziale Umfeld
  • Integration der Erkrankung in den familiären und persönlichen Alltag
  • Psychosoziale Begleitung
  • Gewährleistung des medizinischen Behandlungserfolges über den stationären Aufenthalt hinaus

Wissenswertes

Das Team der Diabetesnachsorge existiert seit Februar 2005. Seither konnte fast 300 Familien geholfen werden, ihr Leben mit dem Diabetes des Kindes neu einzurichten!

Ihr Anspruch

Seit dem 01.01.2009 ist Sozialmedizinische Nachsorge nach §43 (2) SGB V eine Regelleistung der Gesetzlichen Krankenversicherung! Damit haben erkrankte Kinder und deren Familien bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen Anspruch auf diese stabilisierende und vorbeugende Leistung. Sprechen Sie Ihre Krankenkasse oder Ihren Kinderarzt darauf an.