Pressezentrum

Hier werden Sie informiert!
In unserem Pressezentrum stellen wir Ihnen eine breite Auswahl an aktuellen und archivierten Meldungen und Veranstaltungsterminen sowie weiteres Informationsmaterial über die Stiftung SeeYou zur Verfügung.

Aktuelle Meldung

Ab sofort steht Ihnen unser Jahres- und Wirkungsbericht 2016 zur Verfügung.

Babylotsen feiern 10-jähriges Bestehen

Angebot auf 31 Geburtskliniken in Deutschland ausgeweitet

Hamburg, 11. Mai 2017 – Eine soziale Innovation aus Hamburg findet bundesweit Nachahmer: Babylotsen beraten mittlerweile Familien rund um die Geburt an 31 Kliniken in sieben Bundesländern. Die Stiftung SeeYou am Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift, die das Programm 2007 ins Leben gerufen hat, feiert heute das zehnjährige Jubiläum des Programms im Beisein von Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks und vielen Wegbegleitern.

In ihrem Grußwort unterstreicht die Senatorin die Bedeutung der Babylotsen für Hamburg: „Das Projekt Babylotse der Stiftung SeeYou hat sich zu einem bedeutenden Baustein im System der Frühen Hilfen in Hamburg entwickelt. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Geburtskliniken haben die Babylotsen einen guten Zugang zu jungen Eltern und können ihnen passgenaue Unterstützung anbieten und weiterführende Hilfen vermitteln. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für die gesundheitliche Förderung von Kindern in unserer Stadt.“

lesen Sie hier weiter ...


Hintergrundinfos
Hier erhalten Sie alle Informationen über die Stiftung SeeYou, das Programm Babylotse, die sozialmedizinische Nachsorge und das Geschwisterkindprogramm Ich Auch.
weiter »

Bildmaterial
Hier kommen Sie zu unseren Fotos, Logos und Bildern zum kostenlosen Download.
weiter »

Berichterstattung
Hier erhalten Sie eine Auswahl von Beiträgen der letzten Jahre.
weiter »

 

 

 

 

 

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nicole Jähnig

Sie möchten regelmäßig von uns hören?
Eine kurze Mail an n.jaehnigdon't want spam(at)seeyou-hamburg.de genügt, um Sie in den Presseverteiler aufzunehmen.

Telefon: 040 673 77 206

 

 

Preis für Gesundheitsnetzwerker 2016


Springer Medizin CharityAward 2015